Zwischenanstrich

Als Zwischenanstrich bezeichnet man alle zwischen Grundierung und Schlußanstrich liegenden Farbschichten.
Aufgaben des Zwischenanstrichs:
Der Zwischenanstrich erhöht die Schichtdicke des Anstrichsystems. Damit dient diese Anstrichschicht dem Schutz des Untergrundes.
Gleichzeitig soll der Zwischenanstrich bereits farbgebend decken und kleine Unebenheiten füllen. Damit gehören auch Spachtel- und Füllerschichten zu den Zwischenan strichen.
Anstrichmittel für Zwischenanstriche:
Wenn der Zwischenanstrich ausschließlich als Schutz des Untergrundes gedacht ist, verwendet man dazu meist das gleiche Anstrichmittel wie für den Grundanstrich. Dient der Zwischenanstrich zur Glättung des Untergrundes, verwendet man dafür sehr hochpigmentierte, gut verlaufende Anstrichmittel. In der Regel enthalten alle Anstrichschichten das gleiche Bindemittel.





Malerwerkstätten Nebel & Röder GmbH
Peterssteinweg 1
04107 Leipzig


Tel.: 0341 - 9839464
Fax: 0341 - 9839466
E-Mail: kontakt(at)nebel-roeder(dot)de


© Malerwerkstätten Nebel & Röder GmbH
Impressum