Wischbeständigkeit

Wischbeständige Anstriche dürfen bei leichtem, trockenem Abreiben nicht abfärben.
Man kann dies prüfen, indem man mit der Hand über den Anstrich wischt. Exakter ist das Abreiben mit einem Tuch. Dabei sollte man für helle Anstriche ein dunkles Tuch und für dunkle Anstriche ein helles Tuch verwenden.
Wischbeständige Anstriche sind nur für wenig strapazierte Innenwände geeignet. Man benutzt dafür Leimfarben, denen teilweise Binder (= Dispersion) zugesetzt werden kann.
Vor Erneuerung sind solche Anstriche stets abzuwaschen.
Wisch bestand ige Dispersionsfarben sind nach DIN53778 nicht mehr zulässig. Diese Anstrichstoffe müssen mindestens waschbeständig sein.





Malerwerkstätten Nebel & Röder GmbH
Peterssteinweg 1
04107 Leipzig


Tel.: 0341 - 9839464
Fax: 0341 - 9839466
E-Mail: kontakt(at)nebel-roeder(dot)de


© Malerwerkstätten Nebel & Röder GmbH
Impressum